Zäune und Abgrenzungen

Dressurabgrenzung

Die Turnierbegrenzung besteht aus Kegeln und Querriegeln. Die Kegel werden auf dem Boden platziert, anschließend die Querriegel in die Kegel geschoben. Dadurch ist die Abgrenzung mühelos und vor allem schnell auf- und abzubauen.

Dressurabgrenzung erhältlich in :

  • 20 x 40m
  • 20 x 60m

Dressurbuchstaben in verschiedenen Ausführungen separat erhältlich

  • Großer Buchstabenkegel
  • Buchstabenspalte zum Aufstecken